Parasiten bei Hunden
Parasiten sind für alle Tiere gefährlich und können Ihren Liebling schädigen. Es gibt verschiedene Arten von Parasitenbefall. Daher müssen Sie Ihren Hund genau kennen, damit Ihnen auffällt, wenn sich...

Pudelkamm für Pudel
Das Fell eines Pudels sollte nach Möglichkeit täglich gekämmt werden. Ist die Zeit mal knapp mindestens zweimal sorgfältig die Woche kämmen. Dafür sollte man sich auch Zeit nehmen...

Pubertät bei Hunden
Bei einem Hund kann die Geschlechtsreife mit sechs Monaten oder mit einem Jahr einsetzen. Man merkt es bei einer Hündin durch die erste Läufigkeit. Bei einem Rüden...

Parforcehunde
Der Begriff Parforcehund bedeutet auf Deutsch Laufhund. Das bezeichnet einen Jagdhund, welcher über weite Strecken hinweg Wild verfolgt....

Pfefferminz für Hunde
Wer kennt nicht Pfefferminze. Ob getrocknet als Tee oder als Duftsäckchen. Bei uns Menschen ist die Wirkung schon längst bekannt. Pfefferminze hilft...

Pfirsich für Hunde
Wer kennt nicht den leckeren Pfirsich. Wenn Ihr Hund im Gebüsch verschwindet und/oder einen im Garten liegenden Pfirsich verspeist, braucht der Blutdruck...

Petersilie für den Hund
Petroselinum Crispum bei uns besser als Petersilie bekannt, wird gern als Beilage auf dem Teller verwendet. Petersilie zählt zu den grünen Kräutern...

Peitschenwürmer
Es gibt verschiedene Arten von Wurmbefall bei Hunden. Eine davon ist der Befall vom Peitschenwurm. Dieser ist ein Magen-Darm-Wurm...

Plätzchen für den Hund
Zur Weihnachtszeit ist es wieder soweit. Es werden Plätzchen gebacken und der Duft hängt in jedem Raum. Gemütlich sitzt man mit seinen Liebsten ...

Pfotenpflege im Winter
Gerade im Winter benötigen die Hundepfoten eine besondere Pflege. Beleuchtet man das „Warum?“, kommt man ganz schnell auf das Thema Streusalz...